Der Fakten-Doktor beim Medien-Doktor

„Stimmen die Fakten? Und wie gut sind die wissenschaftlichen Belege?“ Solchen Fragen der wissenschaftsjournalistischen Recherche widmet sich das Team des Medien-Doktor seit mehr als zehn Jahren. In der digitalen Welt sind Nutzerinnen und Nutzer aber zunehmend gezwungen, Fakten selbst überprüfen zu können – redaktionelle Kontrolle wie im klassischen Journalismus ist im Netz und den Social Media nicht mehr selbstverständlich. Der Fakten-Doktor im Projekt „Qapito! – Quellen sicher erschließen“ der Deutschen Telekom-Stiftung will daher die Quellen- und Beurteilungskompetenz von Schülerinnen und Schülern im MINT-Bereich stärken. Dazu untersuchen wir systematisch Rechercheroutinen von professionellen Wissenschaftsjournalistinnen und -journalisten, kuratieren existierende Strategien und Tools zum Aufspüren von „Fake Science News“ und erarbeiten gemeinsam mit Partnern von der Ruhr-Universität Bochum Materialien für Lehrkräfte an Schulen und Lernbegleiter in Jugendeinrichtungen, mit denen diese Quellenkompetenz anhand von Beispielen aus den Naturwissenschaften (z.B. Klimawandel, Ernährung, Umweltschutz) effektiv vermitteln können.

Kontakt: nicola.kuhrt@tu-dortmund.de